Ponytagebuch! Mit uns durch Das Jahr.......

10.04.2018

Den Lebensweg gehen bedeutet Veränderung und Wachstum..... oder aus „Greylight Shetlands“ wird „vom Sülverhuus“.

 

 

Nach 13 Jahren Greylight Shetlands ist es an der Zeit, Lebewohl zu sagen. Es waren tolle Jahre aber jetzt fühlt sich der Name einfach nicht mehr richtig an. Nach einer Zuchtpause, und vielen persönlichen einschneidenden Erlebnissen und Veränderungen geht eine Tür zu und dafür eine neue auf. Und das ist gut so und einfach wunderbar! Unsere große Liebe zu den Shetlandponys wird immer bleiben, und wir werden auch weiterhin im kleinen Rahmen zauberhafte, typvolle Familien- und Kinderponys züchten. Aber es sind auch viele weitere Interessen hinzugekommen, von denen wir hier gerne in Zukunft berichten möchten. Der Name „vom Sülverhuus“ leitet sich ab von unserem Haus, das wir liebevoll unser *Silberhäuschen* nennen. Sein Stein glitzert in der Sonne so schön silber........und es ist einfach der Lebensmittelpunkt unserer ganzen Familie. 

30.03.2018

Wir wünschen Euch allen schöne Ostertage!

28.03.2018

Für dieses Jahr steht viel auf dem Programm. Die Fohlen kommen, Lex geht in die Ausbildung und wir wollen einige Kurse besuchen, Stella macht ihr Reitabzeichen und noch vieles mehr.......Desweiteren reitet sie zur Zeit Isländer was ihr sehr viel Spaß macht. 

Stella mit Isimädchen Stikla bei der Bodenarbeit

25.03.2018

Die Babybäuche wachsen. Hier ganz aktuell Gunilla.........

15.02.2018

Wir warten auf den Frühling! Zur Zeit ist alles noch ganz ruhig und es gibt nichts neues zu berichten.

01.Januar 2018

Ein frohes neues Jahr Euch allen!!

Ein frisches, noch ganz unbeschriebenes Jahr liegt vor uns ich freue mich auf jeden einzelnen Tag davon. Auf das tägliche Leben mit meiner Familie.....auf das Frühjahr und die Fohlen.....auf die weitere Entwicklung von Paul, der zu einem zuckersüßen, kleinen Racker heran wächst und das in einem wahnsinns Tempo..... und auf alles weitere was das Jahr 2018 so bringen wird. 

Die Ponys sind alle fit und fröhlich trotz des sehr nassen Winters. Die Babybäuche wachsen stetig und es scheinen alle fünf gedeckten Stuten tragend zu sein (Cameo, Poppy, Tilda Anni, Gunilla und Tsjitske).